Intime Konzerte

SINGER-SONGWRITERINNEN-NIGHT - «ENTDECKUNGEN NR. 7»

TÜRÖFFNUNG 19:30 UHR - (SINGER-SONGWRITER)

Samstag, 07.11.2020, 20:15 Uhr

An unserer Singer-Songwriterinnen-Night könnt ihr wieder drei Musiker entdecken.

Es spielen:

Adaya - Magische Momente voller Feingefühl und Wucht
Ihre Geschichten sind packende, poetische Songs, getrieben von ihrem Banjo- und Gitarrenspiel. Die Musikerin erzählt von der anderen Seite des Menschen, die verborgenen Schätze jedes Wesens, von den dunklen wie auch hellen Kapiteln. Als Solo-Künstlerin bereist sie die Welt, schreibt ihre eigenen Episoden voller Hingabe und Leidenschaft. Intensive Momente, an denen ADAYA das Publikum teilhaben lässt und dieses ganz und still lauschend in ihren Bann zieht. Im KULTURM präsentiert sie ihr frisch erschienenes Album.
www.adaya.net  

Neneh Alexandrovic (Trio) - Musikalische Grenzgänger verschiedenster Welten
Das Trio Neneh Alexandrovic, Sandro Schneebeli und Samuel Herren mit dem Projekt «THROUGH SOUND» lässt keine Herzen kalt. Ihre Musik ist aus dem Stoff des Regenbogens und verbindet verschiedenste Kulturen und Welten zu einem neuartigen und erfrischendem Klangerlebnis. Sie ist warm wie der Wüstensand und tief wie der Ozean. Die Sängerin und Komponistin singt ihre Lieder in einer universellen Sprache, die es nicht gibt und betört mit ihrer unverwechselbaren, dunklen Stimme. Begleitet vom Gitarristen und Klangkünstler, der auf seiner Gitarre spielt als gäbe es keine Grenzen auf dieser Welt und dem Percussionisten, der mit seinen Händen die feinsten Rhythmen aus seinen Instrumenten entlockt. Die verspielten und zugleich archaischen Klanggeschichten und Melodien die sie mit Stimme, Gitarre und Rhythmus hervorzaubern berühren, sie sind tiefgründig schön. Sobald ihre Musik erklingt, weiss man gar nicht mehr recht wo einem das Herz und die Sinne stehen.

Gesang: Neneh Alexandrovic
Gitarre: Sandro Schneebeli
Percussion: Samuel Herren
www.nenehmusic.ch
www.sandroschneebeli.ch

Manon – Landschaften im Ohr
Die Palette der Sängerin und Instrumentalistin ist voller kontrastreicher Klangfarben: Licht und Schatten kollidieren in einem Universum aufeinander, das ebenso ausserirdisch wie erdverbunden ist. Es sind Stücke abseits klassischer Strukturen. Mal schweben sie leicht dahin, im nächsten Moment brechen sie einem Vulkan gleich aus. Im Kulturm präsentiert sie ihr im Herbst 2019 erschienenes Album.
www.musicmanon.com

Ticket bestellen

Normaler Eintritt:  28.-
Eintritt Studenten: 20.-

 

Video

Zurück